Kontakt
Hartmut Kaufmann
06142 - 79 40 59
0171 - 8 44 91 69

Aktuelles
Alle Neuigkeiten und Aktuelle Termine aus unseren Fahrschulen

Führerscheinklasse BF17

Begleitetes Fahren ab 17

BF17
Wenn Sechseneinhalb- oder 17- Jährige sich zur Teilnahme am Programm Begleitetes Fahren ab 17 entschließen, müssen drei Vorraussetzungen erfüllt werden:

  • - Ausbildung in einer Fahrschule

  • - Einen Antrag auf die Teilnahme am Programm Begleitetes Fahren ab 17 und einen Antrag auf Ausstellung eines Kartenführerscheins ab 18

  • - Nennung eines oder mehrerer Begleiter mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters


Die Prüfbescheinigung verpflichtet zur Einhaltung folgender Regeln:

  • - Bis zum 18. Geburtstag nur mit eingetragener Begleitung fahren

  • - Prüfbescheinigung und Ausweis sind beim Fahren mitzuführen

  • - Immer gilt: Nur fahren, wenn Sie körperlich fit sind und Sie nicht unter Droge- und Alkoholeinfluss stehen!

  • - Die Kraftfahrzeugversicherung muss vor der ersten Fahrt informiert werden, dass das Fahrzeug für die Führerscheinklasse BF17 genutzt wird
 

Mindestalter: 17 Jahre
Einschluss der Klassen: L (Landwirtschaftliche Zugmaschinen) und M
Ärztliche Untersuchung: Sehtest

Theoretische Ausbildung

bei Ersterteilung

Grundstoff: 12 Doppelstunden (je 90 Minuten)
klassenspezifischer Stoff: 2 Doppelstunden (je 90 Minuten)

bei Erweiterung

Grundstoff: 6 Doppelstunden (je 90 Minuten)
klassenspezifischer Stoff: 2 Doppelstunden (je 90 Minuten)

Praktische Ausbildung

Schulung auf Überlandstrassen: min. 5 Fahrstunden (je 45 Minuten)
Schulung auf Autobahnen: min. 4 Fahrstunden (je 45 Minuten)
Schulung bei Dämmerung/Dunkelheit: min. 3 Fahrstunden (je 45 Minuten)