Kontakt
Hartmut Kaufmann
06142 - 79 40 59
0171 - 8 44 91 69

Aktuelles
Alle Neuigkeiten und Aktuelle Termine aus unseren Fahrschulen

Führerscheinklasse A2

A2: leistungsbeschränkte Motorräder

A2


Der Füherschein der Klasse A2 erlaubt das Fahren von


Krafträdern (Zweirädern auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45km/h, beschränkt auf einen Nennleistung von 35kW (48 PS), bzw. mit einem Leistungs/Gweichtsverhältnis von 0,2Kw pro kg.

Der Führerscheinantrag kann fünf bis sechs Monate vor erreichen des Mindestalters gestellt werden.

Die Führerscheinklasse A2 ist in folgende 2 Varianten zu erreichen


1. Variante:
Kein Vorbesitz der Klasse A1
Die theoretische und praktische Ausbildung, sowie die theoretische und praktische Prüfungen bleiben wie bisher


2. Variante:
Bei Vorbesitz der Führerscheinklasse A1 (auch Klasse 3 vor April1980) von mindestens 2 Jahren entfällt die theoretische Ausbildung, die theoretische Prüfung, sowie die Sonderfahrten.
Die restliche praktische Ausbildung und die praktische Prüfung bleibt wie bisher bestehen.


Bevor der Fahrlerhrer Sie zu der praktischen Führerscheinprüfung vorstellen darf, muss er sich aber von Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten überzeugen und soweit erforderlich mit Ihnen bis zur Prüfungsreife üben.
 

Mindestalter: 18 Jahre
Einschluss der Klassen: A1 und AM
Ärztliche Untersuchung: Sehtest

Theoretische Ausbildung

bei Ersterteilung

Grundstoff: 12 Doppelstunden (je 90 Minuten)
klassenspezifischer Stoff: 4 Doppelstunden (je 90 Minuten)

bei Aufstieg auf A2

Grundstoff: entfällt
klassenspezifischer Stoff: entfällt

Praktische Ausbildung bei Variante 1

Schulung auf Überlandstrassen: min. 5 Fahrstunden (je 45 Minuten)
Schulung auf Autobahnen: min. 4 Fahrstunden (je 45 Minuten)
Schulung bei Dämmerung/Dunkelheit: min. 3 Fahrstunden (je 45 Minuten)

bei Aufstieg von A1 auf A2, Variante 2

Schulung auf Überlandstrassen: entfällt
Schulung auf Autobahnen: entfällt
Schulung bei Dämmerung/Dunkelheit:

entällt

.